Wir vermitteln Dolmetschertechnik für Veranstaltungen in Berlin und bundesweit

Dolmetschertechnik Kabine KonferenzSie brauchen für Ihre Veranstaltung die Kompetenz von Simultandolmetschern und wissen bereits, dass Sie auch Dolmetschertechnik oder Konferenztechnik benötigen werden, allerdings nicht welche? Wir stellen die Dolmetscher, beraten zur Technik und vermitteln gerne den Kontakt zur Firma.

Oft steht und fällt der Erfolg einer Veranstaltung mit der dazugehörigen Technik. Das gilt insbesondere für internationale Konferenzen, Tagungen, Symposien und andere großformatige Events, die Mehrsprachigkeit und den Einsatz von Simultandolmetschern erfordern. Ziel ist es, alle Teilnehmer in die Lage zu versetzen, einem Vortrag oder einer Diskussion bequem und in der eigenen Landessprache zu folgen. Ein sorgfältig geplantes Dolmetschertechnik- und Konferenztechnikkonzept ist die Grundlage und Voraussetzung für professionelles Simultandolmetschen.

Dolmetscher-Equipment, das Audio-Qualität auf höchstem Niveau garantiert, schafft die Grundlage für ein perfektes Zusammenspiel bei der Verdolmetschung. Als erfahrene Dolmetscherin berate ich Sie gerne in allen Fragen zu Dolmetscherkabinen, Führungsanlagen sowie Konferenztechnik und unterstütze Sie bei der Wahl der richtigen Dolmetschertechnik, sodass die Kommunikation auf Ihrer Veranstaltung reibungslos läuft.

Beratung für die passende Dolmetscheranlage und -kabine bei Ihrem Event

Zur Dolmetschertechnik zählen klassischerweise Dolmetscherkabinen, Dolmetscheranlagen sowie Mikrofon- und Beschallungstechnik. Um den Simultandolmetschern optimale Arbeitsbedingungen für eine störungsfreie Verdolmetschung zu gewährleisten, erfolgte eine Novellierung der ISO Norm für Dolmetschertechnik, etwa beim Aufbau der Kabinen. Die verbesserten Standards beziehen sich insbesondere auf die Qualität der Audio- und Videosignale.

Die Dolmetscherkabine ist der Arbeitsplatz der Simultandolmetscher. Entweder wird sie von einer Firma, die auf Dolmetschertechnik und ihre Vermietung sowie Installation spezialisiert ist, am Tagungsort errichtet. Oder aber es werden – wie beispielsweise im Europaparlament oder der UNO – festinstallierte Kabinen genutzt.

Werden mehr als zwei Sprachen auf einer Veranstaltung gesprochen und gedolmetscht, benötigt man dementsprechend viele Kabinen. Die Faustregel hierbei lautet: Die Anzahl der Sprachen minus eins ergibt die Anzahl der benötigten Kabinen. Wenn beispielsweise vier Sprachen gesprochen werden, benötigt man dementsprechend drei Kabinen.

Von entscheidender Bedeutung ist der Standort der Dolmetscherkabine(n). Dolmetscher benötigen idealerweise direkten Blickkontakt zum Redner und zum Podium. Zudem müssen sie Powerpoint-Präsentationen und Videoprojektionen gut sehen können. Daher ist es wichtig, die Kabine(n) möglichst optimal zu positionieren.

 

Gerne steht Ihnen die Technikfirma bei der Suche des optimalen Standorts beratend zur Seite. Wenn Sie es wünschen, begleiten auch wir Sie gerne bei der Begehung des Veranstaltungsortes. In Ausnahmefällen kann eine Kabine außerhalb des Tagungsraums aufgebaut werden. In diesem Fall muss aber eine Kamera das Geschehen im Saal in die Kabine per Video-Monitor übertragen.

Dolmetschertechnik im Zelt SprechblaseArbeitsbedingungen
In Lahore / Pakistan habe ich unter einer nicht belüfteten Zeltplane gearbeitet, in Samara / Russland in nebeneinander aufgereihten, offenen Glas-Papp-Kästen. Ich weiß, was es heißt, schlechte Arbeitsbedingungen vorzufinden - die Qualität der Verdolmetschung leidet automatisch.

ISO-konforme Technik in der Dolmetscherkabine: Worauf kommt es an?

Neben ihrem Standort ist die technische Ausstattung der Dolmetscherkabine wesentlich für eine reibungslose, professionelle Simultanübersetzung. Wenn Sie eine Dolmetscherkabine mieten, sollten Sie sich unbedingt zu den Faktoren Schalldämmung, Belüftung und Lichtverhältnisse beraten lassen. Nur wenn die Rahmenbedingungen in der Kabine stimmen, ist gewährleistet, dass die Dolmetscher über Stunden hochkonzentriert arbeiten können.

Schlldämmung in der Dolmetscherkabine

Schalldämmung

Über Kopfhörer empfangen Dolmetscher das Gesprochene und senden die Verdolmetschung über ein Mikrofon an die Empfänger, die ebenfalls Kopfhörer tragen. Ruhe durch schalldichte Wände (zum Saal sowie zwischen den Dolmetscherkabinen) ist unerlässlich, um die Leistungsfähigkeit von Dolmetschern nicht zu beeinträchtigen. Je schallgedämmter – etwa durch zusätzliche Fußbodendämmung, Doppelverglasung oder deutlich dickere Wandstärke – desto besser.

Dolmetschertechnik Ventilator an der Kabine

Belüftung

Für eine ausreichende Luftumwälzung in der Simultankabine sorgen kleine Ventilations- und Belüftungsschächte, die an den Dachelementen der Kabine montiert sind. Von hoher Qualität sind Belüftungssysteme, die gleichermaßen leistungsstark und leise arbeiten. Neuere Kabinen-Modelle sind überdies in der Lage, mit einem CO2-Messgerät die Luftqualität in der Simultankabine zu überwachen.

Dolmetschertechnik Sichtverhältnisse Simultankabine

Lichtverhältnisse

Zur Dolmetschertechnik zählen auch dimmbare LED-Deckenleuchter in den Sprecherkabinen. Diese ermöglichen den Dolmetschern ein schattenfreies Arbeiten. Ebenso sorgen große Scheiben für eine exzellente Sicht auf das Podium und den Saal und erleichtern die Arbeitsprozesse. Ein hintergrundbeleuchtetes LCD-Grafikdisplay am Dolmetscherpult (z.B. Bosch DCN-IDESK) sorgt zudem für eine gut erkennbare Informationsanzeige auch bei schlechten Lichtverhältnissen.

Dolmetscherpult-Technik Sennheiser

Einwandfreie Dolmetscherpult-Technik

Dolmetscherpulte gehören zur Grundausstattung von Simultankabinen. Hier wählt der Dolmetscher den Kanal der Sprache, in die gedolmetscht wird. An das Dolmetscherpult wird die Hörsprech-Garnitur angeschlossen – entweder ein Headset oder eine Kombination aus stationärem Pultmikrofon und Kopfhörer. Headsets bieten den Vorteil, dass der Dolmetscher mehr Bewegungsfreiraum hat und der Besprechungsabstand von Mund zu Bügelmikrofon konstant bleibt. Bei einem stationären Mikrofon ändert sich bei hoher Agilität des Dolmetschers der Abstand zum Mund. Dies können die Teilnehmer im Saal unter Umständen als unangenehme Pegelschwankung wahrnehmen. Daher sollten bei Festinstallationen entsprechende Regelkomponenten eingeplant werden. Neue Dolmetscherpult-Modelle punkten durch ihr ergonomisches Design, Funktionen für Sehbehinderte und eine geringe Empfindlichkeit für Mobiltelefoninterferenzen.

Dolmetscherkabine mieten für Event

Platzbedarf für eine Kabine

Innenmaße Zweierkabine
160cm x 160cm x 200cm (B/T/H)

Außenmaße

  • 168cm x 168cm x ca. 220cm (B/T/H, einschließlich Ventilator)
  • (Bitte links, rechts oder hinten 0,5m Platz für Tür und Durchgang freihalten)
  • Dolmetscherkabinen für drei Dolmetscher haben eine Breite von 240 cm.

Viele PSA sind von Sennheiser, Beyerdynamic oder Bosch

Flüsterdolmetschen: Die passende Dolmetschertechnik mieten

Für das Flüsterdolmetschen benötigen Sie eine sogenannte Personenführungsanlage (PFA). Wie die abgebildete Anlage besteht diese aus einem Mikrophon für den Dolmetscher und aus drahtlosen Kopfhörern für die Zuhörer. Unter Umständen kennen Sie derartige Anlagen von Museumsführungen. Sie können maximal 30 Kopfhörer einsetzen. Technisch gesehen, ist es nicht möglich, mehr als zwei Sprachen mit PFAs zu dolmetschen, d.h. bei mehr als zwei Arbeitssprachen müssen Dolmetscherkabinen verwendet werden.

Weil sie drahtlos in unterschiedlichen UHF-Frequenzbereichen senden, kommen Personenführungsanlagen in unterschiedlichsten Kontexten zum Einsatz, wie zum Beispiel bei Werksführungen oder auch, wenn Sie Räumlichkeiten haben, die nicht genug Platz für Kabinen bieten.

Beratung und Betreuung für Ihre Dolmetscher- und Konferenztechnik aus einer Hand

Stimmt die Beschallung und sind die Simultandolmetscher gut zu hören? Stehen genügend Dolmetscherkabinen, Mikrofone und drahtlose Headsets für die Konferenz, Tagung oder andere Veranstaltung zur Verfügung? Sind bei der Vermietung auch der Auf- und Abbau eingeplant?

Wir wissen, welche technischen Voraussetzungen erfüllt sein müssen, damit bei Ihrer Verdolmetschung jeder Ton sitzt. Ob in Berlin, München, Düsseldorf, Hamburg, Frankfurt oder Stuttgart – seit über 20 Jahren koordinieren wir Dolmetschertechnik und Konferenztechnik bundesweit für unsere Kunden. Lassen Sie sich jetzt unverbindlich beraten!

Wir helfen Ihnen, die richtige dolmetschtechnische Lösung zu finden!